Krawwelkatz

Lia Falinski: Join my Escape

Lia Falinski: Join my Escape

Text und Fotos: Lia Falinski „Oh, beautiful weather today.“ Er spricht es aus, als sei es eine Frage und schaut mich durch seine buschigen Augen belustigend an. Ich muss seltsam aussehen, in meiner roten Windjacke, die mir zwei Nummern zu groß ist und meiner Jogginghose, die in Gummistiefeln steckt. Ja, heute war echt ein schöner Lia Falinski: Join my Escape weiterlesen

WohnDichFit: Mit der Zahnbürste zu einer besseren Welt

WohnDichFit: Mit der Zahnbürste zu einer besseren Welt

*unbezahlte Werbung da Namensnennung* „Wir wollen mit unseren Produkten jeden Haushalt grüner machen und der Gesundheit sowie der Umwelt etwas Gutes tun“, das haben sich Martin Häberle und Ralph Schwidetzky, zwei Freunde aus Hassloch, in den Kopf gesetzt. Neben Beruf und Studium arbeiten sie hart daran, ihre Vision zu verwirklichen. Beginnen wir mit einem Gedankenspiel: WohnDichFit: Mit der Zahnbürste zu einer besseren Welt weiterlesen

Traumberuf Hochzeitsplanerin?

Traumberuf Hochzeitsplanerin?

Jeanette Distel ist Hochzeitsplanerin. Für viele ist das ein Traumberuf. Wir haben bei Jeanette nachgefragt: Wie wird man Hochzeitsplanerin, was gehört dazu und was macht die perfekte Hochzeit aus? Hochzeitsplanerin – Das klingt für viele nach einem Traumberuf. Ist er das für dich und wie bist du Hochzeitsplanerin geworden? Nach meiner eigenen Hochzeit habe ich Traumberuf Hochzeitsplanerin? weiterlesen

Café Susann  –  Eine Oase in Kaiserslautern

Café Susann – Eine Oase in Kaiserslautern

°unbezahlte Werbung, da Namensnennung. Empfehlung von Herzen.° Es ist viel los im Café Susann an diesem Donnerstag. Alle Tische sind zur Mittagszeit besetzt. Angestellte aus den Büros der Umgebung kommen in ihrer Mittagspause, ältere Damen unterhalten sich bei einer Tasse Kaffee, ein Student brütet über seinem Lernmaterial. Tische aus Holz und viele Grünpflanzen sorgen für Café Susann – Eine Oase in Kaiserslautern weiterlesen

Steffie Körner: Eine Pfälzerin im Indischen Ozean

Steffie Körner: Eine Pfälzerin im Indischen Ozean

  Das Tuk-Tuk bleibt vor einem großen Tor stehen. „Hier sind wir“, sagt der Fahrer, der mich an der Bushaltestelle aufgegabelt und ins Hinterland von Bentota gefahren hat. Definitiv eine bessere Idee, als in der prallen Mittagssonne bei circa 40 Grad den ganzen Weg zu laufen. Ich schultere meinen Rucksack und klopfe an das Tor. Steffie Körner: Eine Pfälzerin im Indischen Ozean weiterlesen